• Zur Bildergalerie

Einen sehr spannenden und informativen Tag verbrachten die Kinder der 4. Klassen bei Sonnenschein und 20 Grad in Wien. Zu Beginn des „Wientages“ rätselten sich die Gruppen durch wichtige historische Plätze des ersten Bezirkes. Anschließend besuchten wir die Dauerausstellung zum Ersten Weltkrieg im Heeresgeschichtlichen Museum. Dort konnten wir originale Ausstellungsstücke bekannter Schauplätze der Zeitgeschichte besichtigen. Besonders überrascht waren die Schüler und Schülerinnen, als sie das Auto des ermordeten Thronfolgerpaares Franz Ferdinand und Sophie Chotek bewundern durften. Aber auch getragene Uniformen, Waffen und ein Bunker aus dem Ersten Weltkrieg veranschaulichten jene Inhalte, welche in der Schule in Form eines Arbeitsplanes erarbeitet werden.
(J. Vacha)

  • Zur Bildergalerie

Dies konnten die 4. Klassen im Deutschunterricht erfahren. Die Schülerinnen und Schüler bereiteten Bewerbungsgespräche vor und spielten sie wirklichkeitsnah vor Publikum vor. Manche Mitwirkende kamen korrekt gekleidet als „Personalchef“ in die Schule, manche Bewerber mit Bewerbungsunterlagen.

Eine lehrreiche Stunde, die auch Spaß machte!
(I. Pober)

  • Zur Bildergalerie

Wie gut unsere Bio - Äpfel schmecken, sieht man an den Fotos. Die Schüler und Schülerinnen der 3a machten sich mit großem Appetit an die letzten Äpfel. Da kletterten manche Kids sogar auf den Baum, um wirklich alle zu erwischen.

Mmmm, gut waren sie. Bis zum nächsten Jahr. Einmal können sie noch ernten, dann geht`s ab in die nächste Schule.
(E. Koller)

  • Zur Bildergalerie

Obwohl unser Team beim Schülerligaturnier der U13 am Donnerstag, dem 12.10. in Schwechat nur ein einziges Gegentor hinnehmen musste, durften sich unsere Jungs nur mit Platz 3 begnügen.

Nach zwei klaren Siegen gegen die NMS Ebergassing (8:0) und die NMS Frauenfeld (7:0) und einem unglücklichen 0:0 gegen die SMS Schwechat, musste man sich nur gegen das Gymnasium Schwechat knapp mit 0:1 geschlagen geben.

Da sich die Sportmittelschule und das Gymnasium 1:1 trennten und beide Teams ebenfalls gegen die Mittelschulen aus Frauenfeld und Ebergassing siegreich waren, blieb für uns nur der dritte Tabellenplatz.
(R. Karner)

Am 29.09.2017 veranstalteten die Schülerinnen und Schüler der 2a eine kleine Talente Show in BSP. Sie staunten nicht schlecht, als einige bisher verborgene Talente ihrer Klassenkolleginnen und -kollegen zum Vorschein kamen. Vom freihändigen Kopfstand über einen Spagat bis hin zu Fußballtricks und Hula-Hoop Künsten war alles dabei. Der Applaus hörte gar nicht mehr auf!
(B. Preszeller)

Back from Venice the kids of 3c were working on mini-dialogues about their "best trip ever". They just got the title and they had to come up with their own texts and creative ways of presenting.
(J. Vacha)

  • Zur Bildergalerie

Beim heutigen Turnier in Schwechat konnten unsere Jungs einen 8:1 Kantersieg gegen die NMS Ebergassing erringen und auch erstmals gegen die Sportmittelschule Schwechat siegreich vom Platz gehen. Lediglich im letzten Match gegen das Gymnasium Schwechat mussten wir uns trotz starker Leistung (3:0) geschlagen geben. Trotzdem konnten wir uns am Ende über den 2. Platz freuen.
(R. Karner)

  • Zur Bildergalerie

Der Elternverein überraschte uns mit einer großzügigen Apfelspende. Viele haben gerne und fest in die knackigen Äpfel gebissen.

Damit wir auch in Zukunft Äpfel im Schulgarten ernten können, pflanzen wir einen jungen Zwergapfelbaum.

Wir freuen uns auf schuleigene Äpfel in ca. zwei Jahren. Geduld ist für die GESUNDE SCHULE wichtig. Wir gehen in kleinen Schritten auf große Ziele zu.
(J.Gatscher-Riedl)