• Zur Bildergalerie

Die 2. Klassen haben gemeinsam die Stockwerke des Waldes dreidimensional und kreativ dargestellt. Die einzelnen Schichten sind beschriftet und beinhalten ihre tierischen und pflanzlichen Bewohner. Aufgestellt im Schulgebäude kann jedermann quasi im Vorbeigehen sein Wissen über das Ökosystem Wald erweitern.

J. Friedrich

 

  • Zur Bildergalerie

Wüste 

Am Dienstag, den 14.09.2021, wanderte die 1B mit den Fachlehrerinnen Fr. Barta und Fr. Heinrich in die Mannersdorfer Wüste. Von dieser ging es hoch auf den „Mt. Scheiter“ am Scheiterberg hinauf. Im Anschluss konnten sich die Schüler*innen am Spielplatz der Wüste nochmals austoben.

 

Frühstück 

In der ersten Schulwoche startete die Klasse 1B mit einem gemeinsamen Frühstück, welches die Schüler*innen selbst gestalteten, gesund in die aufregende Woche. 

 

 

  • Zur Bildergalerie

Am Dienstag, den 07.09.2021, fand die Schulmesse mit musikalischer Begleitung bei Sonnenschein auf unserem Schulhof statt. Die Kinder erhielten den Segen für das neue Schuljahr.

 

 

  • Zur Bildergalerie

Es kommt uns schon wieder vor wie vor langer, langer Zeit. Doch es war erst vor einer Woche, genauer am zweiten Schultag in diesem Jahr. 

Endlich war es soweit, nach langem Warten konnte die Ernte beginnen. Mit Schaufel, Rechen und Kübel machten sich die Kinder der 2B auf in den Schulgarten. Sie zerlegten die Pyramide Stufe um Stufe, um ihre Erdäpfel an die Oberfläche zu bringen und einzusammeln.

Hurra, die Ernte war gut, jetzt müssen wir sie nur noch kochen!

B. Puchinger

 

  • Zur Bildergalerie


Die Klassen 1c und 1d machten sich am 09. September auf, um von Schwadorf Richtung Enzersdorf zum Erlebnisspielplatz zu wandern. Die Schüler*innen waren bestens mit Rucksack und Proviant ausgestattet und pilgerten an diesem sonnigen Tag vormittags zu dieser Destination. Nach einem leckeren Picknick und Austoben am Spielplatz wurden anschließend Teambuilding-Spiele zum Aufbau der Klassengemeinschaft durchgeführt. Zu Mittag kamen wir müde, aber bereits enger zusammengeschweißt, wieder bei der Schule an, nachdem wir auch den Rückweg zu Fuß bewältigt hatten. 

(BA, DU, ST, ZÖ)

  • Zur Bildergalerie


Die Mädchen der 2b und der 2c mussten in der ersten Schulwoche bereits beweisen, dass sie als Team gut zusammenarbeiten können. Mit Hilfe verschiedener Teamspiele mussten sie kooperative Aufgaben bewältigen. So verwendeten wir ein Schwungtuch mit Löchern, wobei Frösche oder Bälle nicht in die Löcher fallen duften. Dann stand eine besonders schwere Aufgabe auf dem Programm: Die Mädchen mussten einen Ball eine gewisse Strecke transportieren, wobei der Ball nur auf Stäben getragen werden durfte. Beim Kooperationsspiel „Der schiefe Turm von Pisa“ mussten Holzklötze nacheinander aufgebaut werden. Jede Schülerin hatte dabei eine Schnur in der Hand und nur gemeinsam konnte diese Aufgabe bewältigt werden. Alle Aufgaben wurden toll gemeistert und einem spannenden gemeinsamen Schuljahr steht nichts mehr im Weg!
(SK)

  • Zur Bildergalerie

 

Eine aufregende erste Schulwoche war das! 
Zuerst große Spannung: „Mit welchen Freundinnen und Freunden komme ich in eine Klasse?“
Dann der erste Schultag mit soooo viel Neuem: neue Lehrerinnen und Lehrer, neue Fächer, eine „Riesenschule“ mit einem noch größeren Hallenbad, neue Regeln, … bei Spielen neue Klassenkolleg*innen kennenlernen!
Und dann schon der erste Ausflug zum noch besseren Kennenlernen – der neuen Freunde und der neuen Umgebung. Auf zum Fitnessparcour in Schwadorf! Alles ausprobieren, gemeinsam spielen, lachen und turnen. 

 

Wir freuen uns schon auf ein erstes gemeinsames Schuljahr.

(Proy/ J. Broidl)


Digitale Medien verändern unsere Welt und unser Leben in einem Ausmaß, wie dies zuletzt wohl bei der Einführung des Buchdrucks der Fall war. Zeitgemäße Bildungs- und Arbeitsprozesse sind ohne die Nutzung digitaler Technologien kaum denkbar – digitale und informatische Kompetenzen sind für die Teilhabe an unserer Gesellschaft unerlässlich. Die Initiative „eEducation Austria“ des Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung verfolgt das Ziel, digitale und informatische Kompetenzen in alle Klassenzimmer Österreichs zu tragen – von der Volksschule bis zur Reife- und Diplomprüfung. Digitale Bildung für alle!

(M. Blaha)