• Zur Bildergalerie

Ein Blumenstrauß an Muttertag ist dir zu einfallslos? Dann mach mehr daraus! Hier eine einfache Anleitung für ein tolles Geschenk:

  • Pflücke ein paar Frühlingsblumen.                                                                                                

    (Schau genau – man sieht sie oft erst auf den zweiten Blick!)

  • Presse sie für ein paar Tage in einem dicken Buch.

  • Klebe die Blumen auf Papier und…

  • … schreib ein Gedicht oder nette Worte dazu oder

  • … gib dein Kunstwerk in einen Bilderrahmen.

Und schon ist dein Geschenk fertig! Ein paar Inspirationen für dich gibt es von den 3. Klassen aus dem Wahlpflichtfach „Kreatives Gestalten“.

B. Preszeller

 

  • Zur Bildergalerie

 

 

English is FUN! In our English lessons we do activities which nurture, motivate and develop our students creative skills. The activities are helping students to express their creative identity and also helping them to use language in a creative way.

 

 

 

Here are some examples of what we do in our English classroom:

-Acting out plays and sketches

-Writing poems

-Games and activities (e.g. running games outside the classroom)

-Creative writing 

-Presentations/Creating posters

 

Follow the link to see examples from our students and have a look at the pictures!

https://de.padlet.com/vd15/2xbughlzz53nrgh0




  • Zur Bildergalerie

Die Schulsirene heult mitten im Unterricht? Brandalarm! Gott sei Dank handelte es sich am 10. Mai nur um eine Räumungsübung in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr Schwadorf.

Diszipliniert und rasch wurden alle Kinder zur Sammelstelle im Pausenhof geleitet und das Schulhaus war innerhalb kürzester Zeit geräumt. Das Brandschutzkonzept bestand die „Feuerprobe“ - auch die Sirenen waren im ganzen Schulhaus gut zu hören. Bei herrlichem Sonnenschein beobachteten die Schülerinnen und Schüler den Einsatz der Feuerwehrmannschaft und bestaunten die blank geputzten Einsatzfahrzeuge. Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Kameraden der FF!

(SG)

 

  • Zur Bildergalerie

In Österreich wurde der Muttertag 1924 offiziell eingeführt und gilt seitdem als Ehrentag für alle Mütter. Natürlich möchte man an diesem Tag besondere Liebesbeweise und Zeichen der Dankbarkeit setzen und so haben die Kinder der 2a Karten gebastelt und persönliche Worte hineingeschrieben. Auch über nette Ideen zum Verwöhnen der Mamas wurde geplaudert und es war wirklich schön, den Kindern beim liebevollen Gestalten zuzusehen.

(SU)

 

  • Zur Bildergalerie

Die Idee eines selbstgemachten Taschenmessers kam von einem  Schüler bei einem Ausflug.  Ein handliches Klappmesser mit individuell gestaltetem Holzgriff sollte es sein! 

Aber ein funktionelles Klappmesser erfordert ein hohes Ausmaß an handwerklichem Können und Fertigkeiten:  Die Klingen wurden aus Stahlblech geschnitten, gefeilt, geschliffen und für die Montage mit einem Stahlstift im Holzgriff vorbereitet. Gehärtet wurden die Klingen durch mehrmaliges Erhitzen und anschließendes Abkühlen in einem Ölbad. 

Der Holzgriff wurde aus Buchenholz gesägt, geschliffen und geschnitzt, je nach den individuellen Vorstellungen der Herstellerin oder des Herstellers. Zur Verstärkung erhielt der Griff am Ende einen Stahlring und wurde mit dem Lötkolben verziert. Jedes Messer ist ein Unikat für sich!

Christian Proy 



 

  • Zur Bildergalerie

In IBF Aquarien und Terrarien konnten wir heuer endlich unser seit Langem geplantes, aber wegen der Corona Maßnahmen immer wieder verschobenes ÖKOLOG Projekt „Begrünte Wand mit Wasserfall und Nebel“ fertigstellen. Dem Bauprojekt ist ein FITtag (3a) zum Kreislauf des Wassers vorausgegangen.

Das ursprünglich als „Bild“ geplante Werk konnte durch eine Spende letztendlich in einem großen Schaubecken realisiert werden. Eine Pumpe saugt Wasser aus dem Bodengrund an und fördert es in ein oben am Wasserfall verstecktes perforiertes Rohr. Das Wasser rinnt so über die bemooste Wand, dass darauf Orchideen, Bromelien und Farne wachsen können.

Täglich  taucht ein selbst gebauter Ultraschall-Vernebler die Landschaft im Becken in der Früh in Nebel: „EMS in the mist!“

Christian Proy

  • Zur Bildergalerie

Die Kinder der 1c befassten sich im Zeichenunterricht mit bunten Osterhasen, um sich auf das schöne Fest einzustimmen. Die bunten Kreationen peppen das Klassenzimmer auf individuelle Art auf und verleihen eine positive und kreative Stimmung. 

 

  • Zur Bildergalerie

Die 4. Klassen der EMS Schwadorf besuchten am 77. Befreiungstag, dem 5.5.2022, die Gedenkstätte „Mauthausen“ in Oberösterreich. Die Jugendlichen setzen sich im Rahmen des Geschichteunterrichts ausführlich mit der Zeit des Nationalsozialismus und den Schrecken des Holocaust auseinander.

Die Schülerinnen und Schüler erhielten bei der zweistündigen Führung diverse Informationen über die menschenunwürdigen Lebensumstände im ehemaligen Konzentrationslager. Berührt und tief betroffen fuhren die 4.Klassen nachhause.

 

(TI,MA,JU,BU,HM)

  • Zur Bildergalerie

The English teachers of 1b decided to switch up the lessons by creating a student’s orientated lesson. In order to consolidate the asking and answering of simple questions, the children were put in speed dating situations. This way, the pupils were all encouraged to speak freely, independently and apply the newly learnt content in a fun way. 

Zö 

 

  • Zur Bildergalerie

Am Donnerstag, dem 05.05. fand bei strahlendem Sonnenschein die Verkehrserziehung „Top Rider“ vom ÖAMTC und der AUVA statt. Die ersten Klassen konnten so auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam gemacht werden. Ob zu Fuß, als Beifahrer oder Beifahrerin im Auto oder als Radfahrer oder Radfahrerin gilt es, gewisse Sicherheitsmaßnahmen zu beachten. Damit die Inhalte von den Schülerinnen und Schülern verstanden werden und obendrein auch Spaß machen, wurden diese mit vielen praktischen Übungen untermalt. So konnten die Schülerinnen und Schüler in sicherem Rahmen erfahren, dass auch kurze Wege mit dem Auto bei fehlendem Sicherheitsgurt schnell zu einer riesigen Gefahr werden können.

Mit dem engagierten Team des ÖAMTC war der actionreiche Vormittag ein voller Erfolg.