• Zur Bildergalerie

Das Team der EMS wünscht allen Schülerinnen und Schülern erholsame Sommerferien und einen guten Start ins neue Schuljahr!

 

Hier finden Sie die Öffnungszeiten der Direktion in den Ferien und Informationen zum Schulbeginn.

Hier finden Sie die Einkaufsliste für die erste Klasse.

  • Zur Bildergalerie

We are more than happy to present our brilliant graduates!

They studied hard and were really successful. We are so proud of you Keep working and lern 4 life!

  • Zur Bildergalerie


Das war unser

Abschlussfest

 

(Fotos: A. Grausam - Herzlichen Dank)

 

  • Zur Bildergalerie

Red Cross goes School ist eine Wiederholung wert. Aus diesem Grund fand der Red Cross Day heuer zum zweiten Mal an unserer Schule statt. Der Mittwoch in der letzten Schulwoche stand somit ganz im Zeichen der weltweit größten humanitären Organisation, dem Roten Kreuz.

Gemeinsam mit dem Jugendrotkreuz wurde ein spannender Stationenbetrieb aufgebaut. Den ganzen Tag über konnten die Schülerinnen und Schüler die Vielfallt des Roten Kreuzes kennen und erfahren lernen.

Wir danken den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Roten Kreuzes Schwechat und den beiden Organisatorinnen Jessica Mischer vom Regionaljugendservice und Elke Koller vom Jugendrotkreuz an der Schule für einen abwechslungsreichen Vormittag.

Ein spannender Tag mit spannenden Aufgaben!

  • Zur Bildergalerie

Auch heuer haben es wieder fleißige und IT-interessierte Schülerinnen und Schüler geschafft, alle sieben Modulprüfungen des ECDLs abzulegen und sind bereits stolze Besitzerinnen und Besitzer desselben. Dabei haben sie sich wichtige Inhalte des Computerführerscheins bezüglich des Betriebssystems, der Textverarbeitung, der Tabellenkalkulation, von Präsentationen und dem richtigen und sicheren Umgang mit dem Internet und den sozialen Netzwerken gelernt, die sie sicher auch in Zukunft gut anwenden können werden, besonders in einer (Berufs)welt, in der digitale Inhalte immer wichtiger werden.

Wir gratulieren Elon Haziri, Barbara Glawar, Jakob Kinne, Adrian Polak, Luca Marsic und auch ganz besonders Johannes Werner, der es bereits in der dritten Klasse geschafft hat, alle sieben Modulprüfungen zu absolvieren.

Bleibt so ausdauernd motiviert und interessiert wie ihr es jetzt seid - an digitalen, aber auch an anderen Inhalten, die euch interessieren!
(M. Blaha)

  • Zur Bildergalerie

Am 07.05.2018 fuhren die Schülerinnen und Schüler, die Deutsch als ihre Zweitsprache erlernen, nachdem sie in unser Land gekommen sind, zu einer vom ÖSD organisierten Sprachtestüberprüfung, bei der sie ihr bisher erlerntes Wissen der deutschen Sprache beweisen konnten. Nach bestandener Prüfung dürfen sich nun die sechs Schüler Ibrahim Restom, Roland Musa, Rahaf Restom, Hamza Albaridi, Schirwan Musa und Ibrahim Ibrahim über eine erfolgreich bestandene Prüfung und ein Sprachzertifikat A1 freuen, das nicht nur eine Bestätigung ihres Fleißes ist, sondern ihnen sicher auch hilfreich bei ihrer zukünftigen beruflichen und schulischen Laufbahn sein wird.

Dieses erfreuliche Ergebnis ist der Beweis, wie wichtig der individuelle Deutschunterricht ist, bei dem auf den jeweiligen Sprachstand der Schüler eingegangen werden kann und der am besten in der Kleingruppe umzusetzen ist.

Wir freuen uns für unsere Absolventin und Absolventen und gratulieren ihnen zu einer tollen Leistung.

  • Zur Bildergalerie

Für die Schülerinnen und Schüler galt das Motto „Dabei sein ist alles“, als sie sich dem diesjährigen Mathematikwettbewerb Pangea stellten. Ohne Hilfe - nur mit Stift, Lineal, Papier und Köpfchen lösten die Kinder je nach Schulstufe 15-20 herausfordernde Multiple-Choice-Aufgaben in 45 Minuten.
Besonders stolz dürfen in diesem Jahr Leonie (39), Hannah (44), Jakob (48) und Emely (56) sein, denn sie erzielten einen Platz unter den besten 100 Teilnehmern von Niederösterreich.

Die Besten der Schule:
Thum Emily (1A)

Kolber Laura (1A)
Schröck Nico (1B)
Krstic Nikola (2C)
Gottwa Samuel (2C)
Ilik Filip (2B)
Pollanka Philipp (3B)
Schwarz Daniel (3C)
Leinwather Lena (3C)
Hadjwasiri Hannah (4A)
Friedrich Leonie (4B)
Kinne Jakob (4C)

Ziel der Veranstaltung ist es, Freude an und mit Mathematik zu wecken. Ganz nach dem olympischen Motto von Pierre de Coubertin “The most important thing is not to win but to take part!” freuen wir uns schon auf den nächsten Wettbewerb.
(B. Puchinger)

  • Zur Bildergalerie

Wir freuen uns sieben Mädels der vierten Klassen zur erfolgreichen Ablegung des ÖSTA Leichtathletik-Abzeichens gratulieren zu dürfen:
Bianca LUTZ, Elira REXHAJ, Vivian BLIBERGER, Melanie POPOVSKI, Sarah MANN, Erona REXHAJ, Bianca ZEMAN (von links nach rechts)

  • Zur Bildergalerie

„Kunst macht sichtbar. – Dieser Gedanke steht hinter meinem Schaffen. Unsichtbares sichtbar zu machen. Vergessenes aus der Phantasie hervorzubringen und in eine Welt einzutauchen, wie sie nur die Kunst hervorbringen kann.“ 

Zitat von Heinz Rupp

  • Zur Bildergalerie

Die Kinder der 2B machten sich am Montag und Dienstag in der letzten Schulwoche auf die Reise, um Physik, Biologie und Technik im Alltag zu erkunden.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ging es nach Bad Vöslau, wo wir die Mineralwasserwerke erkundeten. Das Aufblasen von PET-Flaschen, Abfüllanlagen, sicherheitstechnische Einrichtungen, Qualitätsprüfungen sowie das Recyclingsystem der Firma Vöslauer wurden bestaunt. Danach machten wir uns auf den Weg in das Thermalbad, welches ebenfalls ein Bestandteil der Vöslauer Werke ist. Nach einem kurzen geschichtlichen Überblick erprobten die Kinder den Auftrieb in Mineralwasser. Zu diesem Zweck mussten sie schwimmen und tauchen, auch beim Springen wurde so manches physikalisches Gesetz auf seine Richtigkeit geprüft.
(B. Puchinger)