Im Schuljahr 2009/2010 wurde an der EHS Schwadorf zusätzlich zum Hauptschul-System parallel der Schulversuch "Neue Mittelschule" mit den ersten Klassen aufsteigend eingeführt.

Diese Neue Mittelschule ist eine gemeinsame Schule der 10- bis 14-Jährigen mit einer neuen leistungsorientierten Lehr- und Lernkultur. Das individuelle Fördern der Schülerinnen und Schüler steht dabei im Zentrum. Das Resultat der Neuen Mittelschule sind beste und faire Voraussetzungen für den weiteren Bildungsweg aller Kinder.

Seit dem Schuljahr 2011/12 dürfen wir uns nun "Europäische Mittelschule Schwadorf" nennen.

Das bedeutet:

    • eine individuelle Betreuung
    • nach Begabungen und Talenten optimal fördern, aber auch fordern
    • keine starren Leistungsgruppen mehr
    • Teamteaching in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
    • Zusammenarbeit mit Kolleginnen der HAK Bruck an der Leitha
    • Fächerübergreifendes und projektorientiertes Arbeiten
    • Optimale soziale und organisatorische Betreuung
    • individuelle Schwerpunktsetzung (Wahlpflichfächer) erfolgt nach der 2. Klasse
      • zur Auswahl stehen:
        •  ein naturwissenschaftliches Labor
        •  eine zusätzlichen Fremdsprache oder
        •  eine Berufs- und Interessensorientierung

Zum Info-Folder