• Zur Bildergalerie

Mit unseren coolen EMS T-Shirts und Sweatern zeigen wir uns gerne in der Öffentlichkeit und
erkennen uns auch in den Ferien gleich am Logo.

  • Zur Bildergalerie
 

#heiß #Wasser #bleibende Erinnerungen #Strand #Lachflash #perfekt #Abenteuer #fabulös #einzigartig #geil #erlebnisreich #cool #leiwaund #aufregend #supernett #interessant  #entspannend #lustig #erfrischend #zu kurz #amüsant #erholsam #angenehm #chillig #ruhig  #Spaß #anstrengend  #verrückt  #Entspannung #schön #sonnig #Party #Urlaub #stressig #Sport #Delphine #Möwen füttern #Sonnenbrand #Tretboot #Tennis #Bootstour #Musikbox #ungewöhnlich  #früh aufstehen #Shopping #lecker Essen #Nutella

 

  • Zur Bildergalerie

In diesem Jahr wurde nach der Coronapause eine neue Tontechnik-Crew ins Leben gerufen. Die Gruppe besteht aus engagierten Audiobegeisterten, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten in der Tontechnik vertiefen möchten. Als Teil ihrer Verantwortung wird die Tontechnikgruppe zukünftig für die Musik und Mikrofone bei Veranstaltungen der EMS Schwadorf verantwortlich sein.

(BM)

  • Zur Bildergalerie

Unsere Siegerinnen und Sieger sehen SO aus! Heuer nahm die EMS wieder an dem internationalen Wettbewerb für Mathematik, dem „KÄNGURU der MATHEMATIK“ teil. Aus allen Klassen knobelten und rechneten Mathematik-Begeisterte, bis die Köpfe (fast) rauchten.
Der Einsatz hat sich gelohnt! In unserer Fotogalerie können die Schülerinnen und Schüler, die in ihrer Schulstufe den 1., 2. bzw. 3. Platz errungen haben, bewundert werden. Eine ganz tolle Leistung hat ein Schüler der 1a hingelegt: Markus Hartl. Er wurde bester EMS „Schulmeister“! 
Herzliche Gratulation an alle Mathe-Asse!
(A. Proy)

 

https://view.genial.ly/6564b3de9cc66000143a7d8f/interactive-content-mathe-ratseln

https://learningapps.org/28833136

https://learningapps.org/18545547

https://learningapps.org/627856

 

 

 

 

 

 

 

  • Zur Bildergalerie

Zum Abschluss des heurigen ersten MINT Durchganges, zeigten die Schülerinnen der Klassen 1a und 1b noch einmal, was sie alles gelernt haben! Bei einem Stationenbetrieb zum Thema “Fotosynthese” bedienten sie selbstständig die Mikroskope, um die Spaltöffnungen eines Blattes zu betrachten, zählten die Luftbläschen, welche die Wasserpest produzierte, und machten einen Iodnachweis, um den Zusammenhang zwischen Licht und Stärkespeicherung zu verstehen. Die zukünftigen Wissenschaftlerinnen arbeiteten konzentriert und mit viel Begeisterung und so verging die letzte Einheit wie im Flug.

M. Blaha, J. Friedrich

  • Zur Bildergalerie

Ausgehend vom Werk Arcimboldos aus dem letzten Semester und auf Wunsch der Kinder der 2B entstand eine Abschlussarbeit aus Obst. Es wurde gewaschen, geschält, geschnitten und gelegt und schließlich auch fotografisch dokumentiert. Die fertigen Kunstwerke durften abschließend natürlich auch aufgegessen werden - die Ergebnisse sind in der Fotogalerie zu sehen. 

(Bl)

  • Zur Bildergalerie

Was kommt nach der EMS - eine sehr schwere Entscheidung?!

Aus diesem Grund machten sich 10 neugierige Kinder auf die Reise nach Mödling. Ziel war ein Schnuppertag der Abteilung Gebäudetechnik in der HTL Mödling.

 

 

 

 

Erstklassig organisiert, verbrachten die Schülerinnen und Schüler einen Tag an der Schule. Sie besuchten viele Stationen um: 

  • ihre Teamfähigkeit beim Slacklinen zu stärken,

  • zu erfahren was Anlagenbau ist, 

  • mit der Software Auto DAC eine Zeichnung zu erstellen, 

  • eine VR Brille und modernste Vermessungstechnik auszuprobieren,

  • Kunstoffrohre zu schweißen, 

  • Vertreter:innen der Branche kennenzulernen, 

  • Scherze zu machen, Verletzungen zu verarzten, 

  • Anlagen der Lüftungstechnik sowie Kältemaschinen zu betrachten

  • und Verbundrohre zu schneiden und fügen, … 

Spätnachmittags und müde, aber voller neuer Inspirationen, kamen die Reisenden in der EMS an. Sie danken der Abteilung Gebäudetechnik für die tolle Betreuung während unseres Besuches und für die erstklassige Verpflegung.  

(PU)

  • Zur Bildergalerie

Eine interessante Exkursion führte die 2C und 2D Klasse nach Wien in den ersten Bezirk. Gestartet wurde im Haus der Musik, das mit Ausstellungen über 4 Etagen und vielen interaktiven Stationen bei allen SchülerInnen gut ankam. Außerdem konnten auf einem Videobildschirm die Wiener Philharmoniker dirigiert werden. Nach diesem Besuch führte der Weg zur Multimediashow „Mythos Mozart”, die die Klassen in das Wien zu Mozarts Zeiten versetzte. Eine für alle Teilnehmenden gelungene Klassenfahrt!