• Zur Bildergalerie

 

# HOME # SCHOOLING # BLITZ # LICHTER

KREATIV DURCH DEN ADVENT-LOCKDOWN

 

  • Zur Bildergalerie

Die KIDS HARING der 3b zeigen durch ihre Bilder, wie sehr sie auch in der Distance Learning-Zeit miteinander verbunden waren.

  • Zur Bildergalerie

Die Schülerinnen und Schüler der 2a waren sofort und eifrig  dabei, als es darum ging, Ideen für den Advent und für Vorbereitungen auf Weihnachten kreativ und in Eigeninitiative zu Hause umzusetzen. Adventkränze wurden gebastelt, Holzweihnachtsbäume ausgeschnitten, Lebkuchenhäuser gebacken, liebevolle Weihnachtsgeschenke schon gebastelt.

Die Weihnachtsgalerie der 2a ist hiermit eröffnet...

(A. Proy)

  • Zur Bildergalerie

Distance learning bietet auch die Möglichkeit wieder verschiedenste Tools auszuprobieren. Die Schüler der 1. und 2. Klassen lernten unter anderem folgende digitale Werkzeuge zu benutzen:

Padlet (= digitale Pinnwand)

Mentimeter (= digitale word cloud)

Quizlet live (= digitales Lernspiel)

Jamboard (= digitales Whiteboard)

Häufig hört man das Schlagwort „Kollaboratives Arbeiten“. Die zuvor genannten Tools bieten viele Möglichkeiten um zusammen zu arbeiten, beispielweise Themen zu sammeln, Ideen zu entwickeln, gemeinsam an einem Text zu schreiben oder auch gegenseitig seine Texte zu kommentieren bzw. zu verbessern.

Hier findest du Links zu unseren Unterrichtsbeispielen:

https://www.mentimeter.com/s/17f50b5911ae4abf7103a96c0bff77b7/2dfad5b9bfae

https://padlet.com/veronikadhollander/jme7cb0f09pautkb

https://padlet.com/veronikadhollander/54wap14knk6u05hj

(V. Dhollander)

 

  • Zur Bildergalerie

Die Kinder der 2. Klassen laden alle Interessierten, Neugierigen, Lesebegeisterten, Fantasiehungrigen ein, in den Pausen ihre wirklich gelungenen selbst erdachten und geschriebenen Fantasiegeschichten von den Geschichtenschnüren in der Aula zu „pflücken“, sie zu lesen, Freude daran zu haben und dann wieder für andere dort anzubringen. 

„Alles, was an Großem in der Welt geschah, vollzog sich zuerst in der Phantasie eines Menschen“, stellte schon Astrid Lindgren fest.

  • Zur Bildergalerie

.) Ein besonderer Adventkalender wurde im Internet gefunden!

.) Ein Wettbewerb, bei dem es um Spaß und Durchhaltevermögen geht.

.) Da müssen die ersten Klassen dabei sein - und schon sind wir angemeldet. Danke dem Elternverein - er übernahm das Startgeld.

.) Wir lösen mit den Weihnachtswichteln die Probleme von morgen.

.) Wir haben dabei Spaß am Knobeln, Entdecken, Erforschen und können vielleicht viele tolle Preise gewinnen.

.) Rätseln in der Gruppe oder alleine steht in den nächsten 24 Tagen am Programm.

.) Wir entdecken eine neue Seite der Mathematik. Unser Motto und das der Wichtel: 

Rechnest du noch oder denkst du schon?

Bekommst du Lust am Miträtseln? Hier ist der Link:

https://www.mathe-im-advent.de/de/ 

B. Puchinger

 

  • Zur Bildergalerie

… haben wir gemeinsam in der Schule die Adventzeit ganz bewusst begonnen! In einer kleinen Feier wurde der schöne große Adventkranz gesegnet und die erste Kerze entzündet. Er soll ein Zeichen der Hoffnung und „Normalität“ in einer schwierigen, verunsichernden Zeit sein. Wenn die Schülerinnen und Schüler wieder zurück aus dem Lockdown kommen, werden bereits zwei Kerzen zu ihrer Begrüßung leuchten. Das Ziel ist Weihnachten, das Geburtsfest Jesu. Möge die Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten uns Hoffnung geben und uns trotz notwendiger körperlicher Distanz, uns einander näherbringen.
Gesegneten Advent!

(BU)

Von Dienstag, 17.11., bis Freitag, 4.12.2020, muss aufgrund der hohen Covid-19 Infektionszahlen auf Fernunterricht umgestellt werden. Die Schule bleibt aber für Betreuung und pädagogische Unterstützung offen. Gebündelte Informationen dazu sind auf der Webseite des Bildungsministeriums zu finden:
https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/schule_nov.html

Wenn Sie Ihr Kind für die Betreuung anmelden möchten, geben Sie dies bitte spätestens am Vortag per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder Edupage in der Direktion bekannt.
Das Schulhaus ist während der Unterrichtszeiten (Montag: 7:10 bis 15:00 Uhr, Dienstag bis Freitag: 7:10 bis 13:00 Uhr) geöffnet. Während der Öffnungszeiten können Arbeitsmaterialien abgeholt oder abgegeben werden und wir sind telefonisch erreichbar (Tel. 02230 / 2288).

Als gemeinsame, bewährte Lernplattform ist weiterhin Google-Classroom im Einsatz. Alle Arbeitsmaterialien stehen dort in digitaler Form zur Verfügung. Der Stundenplan für Online-Unterricht mit Google-Meet befindet sich im Atelierordner.

Entliehene Bücher aus der Schulbibliothek werden einfach in die Box im Foyer gelegt. Für neuen Lesestoff kann Fr. Preszeller kontaktiert werden. Bitte zuvor die Buchauswahl im Link „Lernbox“ treffen.

Für technische Unterstützung bei Soft-oder Hardwareproblemen wenden Sie sich an Fr. Mag. Baumgartner.

Gemeinsam und mit Zuversicht werden wir auch diese herausfordernde Zeit schaffen!

Nicht alles ist abgesagt – Weihnachten nicht, gute Gespräche nicht, Hilfsbereitschaft nicht, Freundlichkeit und Hoffnung auch nicht.

 

  • Zur Bildergalerie

Die Klassendekoration für jede Jahreszeit selbst zu gestalten ist für die Kinder der 3c selbstverständlich. Die passende Dekoration wirkt sich natürlich auch auf das Wohlfühlklima im Klassenraum und so auch auf das Klassenklima aus. Unsere Herbstbäume aus Kaffeefiltern wirken besonders bei Sonnenschein besonders farbenprächtig und erleuchten den Raum.

(Michael Mauthner)

  • Zur Bildergalerie

Rechtzeitig zur Halloween-Gruselnacht sind in der 2a die Vampire zum Leben erwacht…
Als einzige Vorgabe diente ein Gebiss, dazu gesellten sich rege Fantasie und Farbenrausch - alles, was für furchterregende Gesichter notwendig ist. Kommt doch mit in die Vampirgalerie der 2a!

(A. Proy)