• Zur Bildergalerie

Besondere Zeiten brauchen besondere Unterrichtsmethoden. Aus diesem Grunde wird der BO-Unterricht in diesem Schuljahr online abgehalten. 

Gearbeitet wird wie in den anderen Unterrichtsfächern mit der Plattform Google Classroom. Auf diesem Wege erhalten die Jugendlichen zeitnahe Termine und Informationen von weiterführenden Schulen und Berufsmessen. Lernmaterial wird hochgeladen und freigegeben, um mit diesem in den Online-Stunden via Google Meet  zu arbeiten.

Lerninhalte der ersten Online-Stunden waren:

  • Wie funktioniert das österreichische Bildungssystem, welche Berechtigungen sind für welche Ausbildung notwendig?

  • Interessante Links zur Informationsbeschaffung wurden ausprobiert (z.B. BIC und Lehrstelleninfo.at, portal.ibobb.at und bewerbungsportal.ams u.a.)

  • In Gruppenarbeit wurden Informationen zu verschiedenen Berufsgruppen ausgearbeitet und in der Aula präsentiert.

  • Die Arbeit des Jugendcoaching wurde vorgestellt.

  • Die Möglichkeit einer individuellen Berufsorientierung wurde in Erinnerung gerufen.

  • Learningapps wurden eingesetzt, um Gelerntes zu festigen (z.B. Was sind Schlüsselqualifikationen?)

  • Videos über Bewerbungsgespräche wurden analysiert.

  • und vieles mehr

B. Puchinger

 

Die Schülerinnen und Schüler der 1a und 1c haben bewiesen, dass Biologie auch im Distance learning Spaß machen kann. Mit ihren Experimenten zu der Lunge, aber auch zum Herzen, haben sie ihr theoretisches Wissen aktiv angewandt und dabei viele spannende neue Dinge gelernt.

J. Friedrich

 

 

 

 

  • Zur Bildergalerie

Das Mandala ist ein figurales oder geometrisches Schaubild, das eine magische Bedeutung besitzt. Jedes Mandala ist anders und einzigartig.

Nach dieser Vorgabe erarbeitete die Gruppe „Kreatives Gestalten“ der 4. Klassen auch wirklich einzigartige Fensterbilder. Zwischen Entwurf des persönlichen Motivs und fertigem Bild, das mit Seidenpapier hinterklebt wurde, steckte viel akribische Arbeit. Diese war anfangs von Ungeduld und Frustration begleitet und endete in meditativem Schweigen und emsigem Werken

(A. Proy)

  • Zur Bildergalerie

 

# HOME # SCHOOLING # BLITZ # LICHTER

KREATIV DURCH DEN ADVENT-LOCKDOWN

 

  • Zur Bildergalerie

Die KIDS HARING der 3b zeigen durch ihre Bilder, wie sehr sie auch in der Distance Learning-Zeit miteinander verbunden waren.

  • Zur Bildergalerie

Die Schülerinnen und Schüler der 2a waren sofort und eifrig  dabei, als es darum ging, Ideen für den Advent und für Vorbereitungen auf Weihnachten kreativ und in Eigeninitiative zu Hause umzusetzen. Adventkränze wurden gebastelt, Holzweihnachtsbäume ausgeschnitten, Lebkuchenhäuser gebacken, liebevolle Weihnachtsgeschenke schon gebastelt.

Die Weihnachtsgalerie der 2a ist hiermit eröffnet...

(A. Proy)

  • Zur Bildergalerie

Distance learning bietet auch die Möglichkeit wieder verschiedenste Tools auszuprobieren. Die Schüler der 1. und 2. Klassen lernten unter anderem folgende digitale Werkzeuge zu benutzen:

Padlet (= digitale Pinnwand)

Mentimeter (= digitale word cloud)

Quizlet live (= digitales Lernspiel)

Jamboard (= digitales Whiteboard)

Häufig hört man das Schlagwort „Kollaboratives Arbeiten“. Die zuvor genannten Tools bieten viele Möglichkeiten um zusammen zu arbeiten, beispielweise Themen zu sammeln, Ideen zu entwickeln, gemeinsam an einem Text zu schreiben oder auch gegenseitig seine Texte zu kommentieren bzw. zu verbessern.

Hier findest du Links zu unseren Unterrichtsbeispielen:

https://www.mentimeter.com/s/17f50b5911ae4abf7103a96c0bff77b7/2dfad5b9bfae

https://padlet.com/veronikadhollander/jme7cb0f09pautkb

https://padlet.com/veronikadhollander/54wap14knk6u05hj

(V. Dhollander)

 

  • Zur Bildergalerie

Die Kinder der 2. Klassen laden alle Interessierten, Neugierigen, Lesebegeisterten, Fantasiehungrigen ein, in den Pausen ihre wirklich gelungenen selbst erdachten und geschriebenen Fantasiegeschichten von den Geschichtenschnüren in der Aula zu „pflücken“, sie zu lesen, Freude daran zu haben und dann wieder für andere dort anzubringen. 

„Alles, was an Großem in der Welt geschah, vollzog sich zuerst in der Phantasie eines Menschen“, stellte schon Astrid Lindgren fest.

  • Zur Bildergalerie

.) Ein besonderer Adventkalender wurde im Internet gefunden!

.) Ein Wettbewerb, bei dem es um Spaß und Durchhaltevermögen geht.

.) Da müssen die ersten Klassen dabei sein - und schon sind wir angemeldet. Danke dem Elternverein - er übernahm das Startgeld.

.) Wir lösen mit den Weihnachtswichteln die Probleme von morgen.

.) Wir haben dabei Spaß am Knobeln, Entdecken, Erforschen und können vielleicht viele tolle Preise gewinnen.

.) Rätseln in der Gruppe oder alleine steht in den nächsten 24 Tagen am Programm.

.) Wir entdecken eine neue Seite der Mathematik. Unser Motto und das der Wichtel: 

Rechnest du noch oder denkst du schon?

Bekommst du Lust am Miträtseln? Hier ist der Link:

https://www.mathe-im-advent.de/de/ 

B. Puchinger

 

  • Zur Bildergalerie

… haben wir gemeinsam in der Schule die Adventzeit ganz bewusst begonnen! In einer kleinen Feier wurde der schöne große Adventkranz gesegnet und die erste Kerze entzündet. Er soll ein Zeichen der Hoffnung und „Normalität“ in einer schwierigen, verunsichernden Zeit sein. Wenn die Schülerinnen und Schüler wieder zurück aus dem Lockdown kommen, werden bereits zwei Kerzen zu ihrer Begrüßung leuchten. Das Ziel ist Weihnachten, das Geburtsfest Jesu. Möge die Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten uns Hoffnung geben und uns trotz notwendiger körperlicher Distanz, uns einander näherbringen.
Gesegneten Advent!

(BU)