Titelbild

Im Werkunterricht waren der Kreativität der Schülerinnen und Schüler der 3a und 3d FAST keine Grenzen gesetzt. Mit Hilfe von Flechten, Weben und Einknüpfen von Wolle entstanden individuelle, originelle und kunstvolle Eigenkreationen, die zu Weihnachten Freude bereiteten.

(A. Proy)

Titelbild

Ein Workshop für künstlerisch Interessierte, frei nach Interessen der Schülerinnen und Schüler …

… einige arbeiteten im Bereich Grafik – Baum im Winter mit Bleistift und Wischtechnik.

… andere beschäftigten sich mit Studien für die Erarbeitung eines Comicstrips.

Alle Ergebnisse mit WOW-Effekt!

Die Künstlerinnen und Künstler waren mit großer Freude bei der Sache und nahmen viele tolle Arbeiten nach Hause mit. 

(A. Proy)

Titelbild

Mitte Dezember gab es in der 2A einen Vortrag von Herrn und Frau Speckmayer. Viele Fragen der Kinder wurden fachlich kompetent  von den Eltern eines Schülers aus unserer Klasse beantwortet. Abgerundet wurde der Vortrag mit einer Videopräsentation zur Tätigkeit der Sanitäter:innen in Wien.

Herzlichen Dank für das Engagement und die zur Verfügung gestellte Zeit! 

(TI)

Titelbild

Aus allen Schulstufen meldeten sich Kinder zum Workshop „Werken mit Ton“.

Besonderes Interesse galt der Entstehung und Verarbeitung von Ton. Abbaumöglichkeiten, Fundorte und das Brennen von Ton wurden erörtert. Die kleinen und großen Künstler:innen erprobten verschiedene Techniken wie die Platten- und Aufbautechnik. Um die Werkstücke zu einzigartigen Meisterwerken zu vollenden, wurden verschiedene Dekortechniken wie Auflagedekor oder Schnittdekor angewendet. Zuletzt wurden die Werkstücke mit bunten Glasuren überzogen.

So entstanden verschiedenste Kunstwerke, sie können in der Bildergalerie nebenan bewundert werden. 

(PU)

Titelbild

Kurz vor Weihnachten trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses IBF-Workshops, um gemeinsam Weihnachtsgeschenke zu basteln. 

Das eigentliche Thema wurde ausgebaut und so wurden aus der bekannten bunten Knetmasse nicht nur kleine Monster und Tintenfische als Blumenschmuck geformt, sondern auch Glücksbringer geknetet und Zöpfe geflochten. 

Bei den eigentlichen Blumensteckern bohrten die Kinder Löcher in die Unterseite, sodass die kleinen Meisterwerke, auf einem Schaschlikspieß befestigt, in der Erde eines Blumentopfes befestigt werden können und einen passenden Blumenschmuck abgeben. 

(Bl)

Titelbild

Es ist geschafft - das karitiative Projekt „EMSafeSex” der 4. Klassen ist abgeschlossen und das Ergebnis kann sich blicken lassen! Insgesamt 878,92€ konnten bei zwei schulinternen Muffinverkäufen und dem Verkauf von Weihnachtsschmuck gesammelt werden. Diese Summe konnte nun an das Spendenkonto der Organisation „Menschen für Menschen” überwiesen werden und finanziert 87 Frauen in Äthiopien ein Verhütungsimplantat für drei Monate. Hut ab vor dieser großartigen Leistung und dem Engagement!

(FJ)

Titelbild

IMPULS des Werkstücks:
Der nächste Sommer kommt bestimmt. Dann wird es sehr heiß, wenn die Sonne scheint. Schatten wäre dann SUPER! 

PLANUNG:
Aufgabe war es, einen Raum im Garten oder in einem Park zu planen und zu gestalten, der Schatten an heißen Tagen bietet.
In der Planungsphase musste auf den Maßstab der Schattenspender im Verhältnis zur Einrichtung Rücksicht genommen werden. Der Einfluss von einfallenden Sonnenstrahlen sowie von  Windschutz wurde diskutiert. Die Bedeutung von Kühlung durch Pflanzen wurde erörtert. 

FERTIGUNG und Design:
Das Werkstück wurde aus Peddigrohr, Seidenpapier und Kleister gefertigt. Individuelle Planungen wurden im Modell umgesetzt. Steine, Farbe, Karton, Pflanzenteile usw. wurden als Hilfsstoffe für ein einzigartiges Modell verwendet. 

(PU)

Titelbild

Unser heuriges Sozialprojekt wurde zum vollen Erfolg. 

Mitschülerinnen und Mitschüler der gesamten EMS konnten durch Werbeplakate und Sammelaufrufe zum regen Spenden motiviert werden. Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen sortierten, schlichteten, verpackten und übergaben mit Stolz 21 Kisten gefüllt mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln rechtzeitig vor Weihnachten an die Caritas, um bedürftigen Menschen in Österreich Freude zu bereiten.

Ein herzliches Dankeschön für die Mithilfe!

Team der 3. Klassen

Titelbild

In einem nachhaltigen Ansatz haben Schülerinnen und Schüler unserer Mittelschule kürzlich ihre handwerklichen Fähigkeiten genutzt, um Insektenhäuser zu bauen. Mit recycelten Materialien und natürlichen Ressourcen entstanden kleine Oasen für nützliche Insekten, die nicht nur die Umwelt schützen, sondern auch das Bewusstsein für die Bedeutung der Artenvielfalt stärken. Eine beispielhafte Aktion, die zeigt, wie wir durch gemeinsame Anstrengungen die Natur unterstützen können.

Titelbild

In der festlichen Vorweihnachtszeit haben sich Schülerinnen und Schüler unseres Wahlpflichtfaches kreativ betätigt und kleine Meisterwerke geschaffen – Kekshäuser! Mit viel Liebe zum Detail und einer Prise Weihnachtszauber wurden bunte Zuckerguss-Dächer und bunte Wände gestaltet. Die duftenden Ergebnisse versprühen nicht nur süßen Geschmack, sondern auch vorweihnachtliche Freude in der gesamten Schule.