Das Profil der einzelnen Schule entsteht durch die Summe aller Aktivitäten, Verhaltensweisen und Gegebenheiten, die in der Schule wirksam sind oder von ihr ausgehen, personenbezogen ebenso wie sachbezogen, rational ebenso wie atmosphärisch. Das Profil einer Schule wird durch jeden einzelnen Lehrer mitgeprägt.

Das Schulprogramm trägt der Individualität der einzelnen Schule bewusst Rechnung; damit ist es der Ausdruck kritischer und planvoller pädagogischer Schulgestaltung - Unser standortbezogenes Konzept

Das Schulprogramm der einzelnen Schule entsteht in dem Maße, wie die einzelnen Aktivitäten, Verhaltensweisen und Gegebenheiten, die in der Schule wirksam sind oder von ihr ausgehen, in einen pädagogischen Zusammenhang gebracht werden und die Schule als ein Ganzes gestaltet wird - Unser pädagogisches Konzept

Das Schulprogramm beruht darauf, dass sich alle an der pädagogischen Gestaltung der Schule Beteiligten, insbesondere das Lehrerkollegium, der gemeinsamen Verantwortung für ihre Schule bewusst sind, sich beständig um Übereinstimmung in grundsätzlichen Zielsetzungen bemühen und ihre Handlungen miteinander abstimmen.

Hier befindet sich unser Schulqualität Allgemeinbildung Entwicklungsplan für das Schuljahr 2018/2019 - SQA Entwicklungsplan