• Zur Bildergalerie

Wie Philipp ein gesundes Herz bekam …

Einen gemeinsamen Rückblick auf diese „tiefgreifende“ Operation unseres Mitschülers erlebten wir beim Besuch des klinischen Psychologen Raphael Oberhuber. Er nahm uns alle sehr einfühlsam auf diese Reise mit. Wir erfuhren nicht nur viel über die Herzfunktion, sondern konnten uns auch als Chirurgen verkleiden. So konnten wir uns besser vorstellen und mitfühlen, was Philipp in dieser Zeit im Krankenhaus Linz erlebte. Wir finden, dass unser Mitschüler sehr mutig war und stolz auf seine Narbe sein kann.

(Herzkinder in der 1b)

Nähere Informationen auf: www.herzkinder.at