• Zur Bildergalerie

Noch knapp vor den Semesterferien gab es einen großen Bücherflohmarkt in unserer Aula. Eine beachtliche Anzahl von Büchern wurde aus unseren Beständen ausgeschieden, da sie entweder schon bis zu 50 Jahre alt und/oder nicht nach der neuen Rechtschreibung verfasst sind. So gab es unter den Schülerinnen und Schülern zahlreiche Interessierte, die sich an den „Gratis-Schätzen“ bedienten.

Wir wünschen den Leseratten viel Spaß beim Lesen!
(I. Pober)